Computer-Nähmaschine mit Stickeinheit

Filter

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Hinzugefügt zu WunschzettelEntfernt von Wunschliste 0
Hinzufügen um zu vergleichen
Bernette Chicago 7

Bernette Chicago 7

Beste Angebot auf: Amazon.de
799.00 

Stickereimaschinen können das Aussehen eines jeden Artikels, den Sie nähen, durch das Hinzufügen schöner Stickereien und thematischer Details verbessern. Die Preise liegen zwischen 300 und 8.000 Euro, je nachdem, welche Maschinenoptionen Sie wählen, welche Software Sie für die Arbeit mit gestickten Nähmaschinendesigns erwerben und wie groß die Stickerei ist, die die Stickmaschine aussticken kann.

Nähmaschinen für Stickereien

Einige Stickerei-Nähmaschinen sind speziell und ausschließlich für das Sticken konzipiert. Diese Nähmaschinen werden ausschließlich für Maschinenstickereien verwendet und haben keinen anderen Zweck. Sie erfüllen nicht die gleichen Funktionen wie eine herkömmliche Nähmaschine. Nähmaschinen, die alles können, findet man in anderen Stickereimaschinen, die im oberen Marktsegment angesiedelt sind. Sie sind in der Regel mit einem abnehmbaren Stickaggregat ausgestattet, so dass sie für eine Vielzahl von Näharbeiten verwendet werden können.

Was genau ist ein Stickrahmen?

Stickrahmen für Stickereimaschinen sind beim Kauf von Stickereimaschinen im Lieferumfang enthalten. Unter Einspannen versteht man das Einspannen von Stoff in einen Stickmaschinenrahmen zum Sticken. Beim Sticken mit der Nähmaschine sind Stabilisierung und Dichtigkeit von entscheidender Bedeutung, da der Stoff, anders als beim Sticken mit der Hand, an seinem Platz bleiben muss, während die Nähmaschine das Motiv stickt. Wenn sich der Stoff bewegt, kann das Motiv nicht exakt gestickt werden. Der Rand des Motivs, der nicht mit dem Rest des Motivs übereinstimmt, ist ein häufiges Anzeichen dafür, dass sich der Stoff verschoben hat. Vereinfacht ausgedrückt kann man sich den Stickrahmen wie einen Nähfuß für die Stickmaschine vorstellen, mit dem das Motiv abgesteppt wird, während die Stickmaschine das Motiv absteppt.

Was ist die Funktion eines Stabilisators?

Sticknähmaschinen verwenden einen Stopffuß, der nicht wirklich auf den Stoff gedrückt wird, und es gibt keinen Transporteur unter dem Stoff, der ihn während des Stickvorgangs an Ort und Stelle hält. Das Vlies „versteift“ den Stoff, so dass er straff bleibt, während die Stickmaschine ihre Arbeit verrichtet. Es sollte in Verbindung mit dem richtigen Einspannen verwendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Welche Funktionen haben Stabilisatoren?

Es gibt viele verschiedene Arten von Stabilisatoren, jeder mit seinen eigenen Zielen und Anwendungen. Einige Stabilisatoren werden unter dem Stoff verwendet, auf dem Sie sticken, andere werden auf dem Stoff verwendet. So benötigen z. B. Noppenstoffe wie Frottee ein Stabilisator auf der Oberseite, um die Noppen unten zu halten und zu verhindern, dass die Stoffschlingen durch das Stickmuster hindurchstechen. Häufig werden auf der Oberseite Stabilisatoren wie Water Soluble und Heat Away verwendet. Water Soluble löst sich auf, wenn es mit Wasser in Berührung kommt, während Heat Away sich in Asche verwandelt, wenn es der Hitze eines Bügeleisens ausgesetzt wird. Beides hinterlässt keine Spuren des Stabilisators, aber beide halten den Stoff lange genug an Ort und Stelle, um die Arbeit abzuschließen.

Was genau ist Digitalisierung?

Wenn Sie ein Bild digitalisieren, wandeln Sie es in eine Sprache um, die von Stickereimaschinen verstanden werden kann. Dies geschieht durch den Einsatz von Software, die speziell für die Zusammenarbeit mit Stickmaschinen entwickelt wurde. Sobald das Bild digitalisiert ist, erkennt die Stickmaschine, was zu tun ist, um das Bild richtig auszusticken. Wenn Sie jedoch keine Erfahrung in der Arbeit mit Computergrafiken haben und nicht die Geduld aufbringen, alles über die Digitalisierung von Maschinenstickereien zu lernen, ist das Digitalisieren kein einfacher Vorgang.

Was ist Free-Motion-Sticken und wie funktioniert es?

Die Freihandstickerei wird als Kunstform betrachtet. Sie erfordert nicht den Einsatz von Stickereimaschinen. Sie entwerfen Ihr eigenes Muster und verwenden dann eine Nähmaschine, um die Details Ihres Musters freihändig zu zeichnen und auszufüllen. Der Transporteur wird aus der Gleichung entfernt und ein Stopffuß wird verwendet. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Hände synchron mit der Nähmaschine bewegen, damit Sie gleichmäßige Stiche auf dem Stoff erzeugen können. In den letzten Jahren hat die Verfügbarkeit von Stichregulatoren, die das Freihandsticken erheblich erleichtern, zugenommen.

Naehmaschinen-Guide.de – mit uns findest du die passende Nähmaschine
Logo
Artikel vergleichen
  • Total (0)
Vergleichen
0